Finde deine passende Stelle!

Sie müssen nicht alle Felder ausfüllen, um ein Ergebnis zu erhalten. Verwenden Sie die Stichwortsuche, um das Ergebnis zu verbessern. Treffen Sie keine Auswahl, werden alle Stellenangebote aufgelistet.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Cybercrime 100%

Kantonspolizei Zürich
  • Anstellungsart:Festanstellung
  • Level:Master FH
  • Arbeitsumfang:Vollzeit
  • Ort:8004 Zürich, Güterstr 33
  • Online seit: 04.08.2022
  • Job ID: 38.1054
Merken PDF Downloaden Jetzt bewerben
Besuche unseren
Besuche unseren

Die Kantonspolizei Zürich übernimmt mit ihren rund 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Verantwortung für die Sicherheit im Kanton. Im gesamtschweizerischen Netzwerk zur Bekämpfung der digitalen Kriminalität (NEDIK) übernimmt die Kantonspolizei Zürich unter anderem die nationale Koordination. Für diese Aufgabe innerhalb der Kriminalpolizei in der Abteilung Cybercrime in Zürich suchen wir eine/n innovative/n und kommunikative/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Cybercrime 100%

    Ihre Aufgaben
    • Mitarbeit im gesamtschweizerischen Netzwerk zur Bekämpfung der digitalen Kriminalität (NEDIK) und in nationalen Fachgremien
    • Systematische Registration, Evaluation sowie Analyse von personen- und sachbezogenen Informationen zur Erstellung und Verbreitung der nationalen Fallübersicht Cybercrime
    • Aufbereiten der Informationen und Daten sowie Erarbeiten von Hypothesen und Handlungsempfehlungen
    • Erkennen von Verbrechensmustern und visualisieren der aufbereiteten Daten
    • Identifizieren von neuen, internationalen Partnerschaften für NEDIK
    • Evaluation von Informatikmitteln und Methoden für die weitere Entwicklung von NEDIK
    • Aktive Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnerorganisationen
    • Referententätigkeit und aktive Mitwirkung bei der internen und externen Ausbildung von Polizistinnen und Polizisten
    • Organisation von Ausbildungen und nationalen Meetings

    Ihr Profil
    • Abgeschlossenes Master-Studium im Bereich Kriminalwissenschaften oder Informations- und Kommunikationstechnologie
    • Erste Berufserfahrung im Bereich Cybercrime und digitalisierte Kriminalität
    • Hohe IT-Affinität
    • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch / Französisch)
    • Strategische, analytische und organisatorische Fähigkeiten sowie schnelle Auffassungsgabe
    • Selbständige, zuverlässige, exakte und sorgfältige Arbeitsweise
    • Teamorientierte, belastbare Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein
    • Redaktionelles Geschick sowie gute Auftritts- und Kommunikationskompetenz

    Stellenantritt: Per 01.09.2022 oder nach Vereinbarung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte über unser Online-Tool.

    Kantonspolizei Zürich
    Personalgewinnung
    Chantal Bocha / Judith Bettoja
    Postfach
    8010 Zürich
    058 648 12 40



    Jetzt bewerben

    Kontakt

    Firma: Kantonspolizei Zürich
    Kontakt: Chantal Bocha / Judith Bettoja, Personalgewinnung
    E-Mail: personalgewinnung@kapo.zh.ch
    Tel. direkt: 058 648 12 40
    Web: www.kapo.zh.ch

    Aktuelle Inserate Kantonspolizei Zürich: